Datenschutzerklärung

Diese Webseite wird von Smoost UG (haftungsbeschränkt), Meixnerstr. 8, 96163 Gundelsheim (nachfolgend „Smoost“) betrieben. Unser Ziel ist es, über gemeinnütziges Engagement zu informieren und gleichzeitig zusätzliche Einnahmen für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Organisationen zu erwirtschaften. Hierbei ist uns der sorgfältige Umgang mit persönlichen Informationen sehr wichtig. Bei der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten halten wir uns daher an die gesetzlichen Bestimmungen und schützen Deine Persönlichkeit und Privatsphäre. Bei der Registrierung und Nutzung der von uns angebotenen Dienste können personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Im Folgenden möchten wir Dich über den Umgang mit diesen Daten informieren.

Du kannst diese Datenschutzerklärung jederzeit über den Link "Datenschutz" auf der Website www.smoo.st abrufen, speichern und ausdrucken.

1. Allgemeines

1.1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner personenbezogenen Daten im Sinne des § 3 Bundesdatenschutzgesetz ist die Smoost UG (haftungsbeschränkt), Meixnerstr. 8, 96163 Gundelsheim.

1.2. Widerspruchsmöglicheit

Sofern Du der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Deiner Daten durch Smoost nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen willst, kannst Du einen Widerspruch per Brief an die unter 1.1 angegebenen Kontaktdaten senden oder per E-Mail an datenschutz@smoo.st richten.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Im Rahmen des Registrierungsprozesses und bei der Nutzung unserer Webseite kann eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgen.

2.1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Deine Identität ermöglichen, beispielsweise Name, Telefonnummer, Anschrift oder E-Mail-Adresse. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Webseite erheben und die nicht direkt mit Dir in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff der personenbezogenen Daten.

2.2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Der Schutz Deiner Daten ist für uns ein sehr zentrales Anliegen. Wir richten die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner personenbezogenen Daten an den Grundsätzen der Datensparsamkeit und Datenvermeidung aus.

2.3.Registrierung

Wenn Du unsere Internetangebote besuchst, ohne angemeldet zu sein, erheben wir nur die zur Darstellung der aufgerufenen Internetseiten erforderlichen Informationen.

Zudem können sich Organisationen, die von einem deutschen Finanzamt als gemeinnützig, mildtätig oder kirchlich anerkannt wurden, auf unserer Webseite registrieren und einloggen. Hierzu ist es erforderlich, dass die Organisation durch einen autorisierten Repräsentanten („Administrator“) auf der Webseite personenbezogene Daten eingibt. Für die Registrierung benötigen wir folgende Daten:

  1. Name der Organisation,
  2. Sitz der Organisation,
  3. Land,
  4. Internetseite,
  5. E-Mail,
  6. Telefon (freiwillig),
  7. Kurzbeschreibung,
  8. Abrechnungsdaten,
  9. Logo,
  10. Coverbild Organisationsseite.

Diese Angaben werden lediglich für interne Zwecke benötigt und sind nicht öffentlich sichtbar (mit Ausnahme von Name der Organisation, Logo und Coverbild Organisationsseite).

Ändern sich die bei der Registrierung hinterlegten Daten, so hat die Organisation diese durch ihren Administrator in dem Benutzerkonto der Organisation zu aktualisieren. Die Organisation hat das bei der Registrierung angegebene Passwort geheim zu halten. Außerdem müssen die hinterlegten Kontodaten der eingetragenen Organisation gehören; die Angabe von privaten Kontodaten ist nicht gestattet. Smoost wird die Zugangsdaten ebenfalls streng vertraulich behandeln, nicht an Dritte weitergeben und auch den Nutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen.

Schließlich können Organisationen nach der Registrierung freiwillig sog. Smoost-Projekte legen.

2.4. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Weitergabe der von Smoost erhobenen Daten an Dritte erfolgt nur soweit dies im Rahmen des Vertragsschlusses bzw. der Vertragsabwicklung zwischen den Vertragsparteien erforderlich und gesetzlich zulässig ist oder Du in eine Übermittlung ausdrücklich eingewilligt hast. Im Übrigen werden Deine Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Insbesondere gibt Smoost keine personenbezogenen Daten an Werbekunden weiter. Angaben, die die Zuordnung zu einer gewissen Zielgruppe ermöglichen, wie zum Beispiel Informationen über Interessensgebiete, Geschlecht, Alter oder Wohnort werden nur in anonymisierter Form übermittelt, d.h. wenn sämtliche personenbezogenen Informationen entfernt wurden und dieZuordnung zu einer bestimmten Person ausgeschlossen ist

2.5. Löschung von Daten

Eine Löschung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Du einen Löschungsanspruch geltend gemacht hast und gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen sowie, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3. Cookies

Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung für den Besuch unserer Webseite. Wir weisen jedoch daraufhin, dass sich bestimmte Funktionen (z.B. „Login merken“) der Seite nicht nutzen lassen, wenn Du Smoost nicht erlaubst, Cookies zu setzen.

3.1. Allgemeines zu Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf Deinem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über den Browser speichern. Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald man den Browser schließt und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf einem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseite zu gestalten und erleichtert Dir die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben so gespeichert werden, dass Du sie nicht ständig wiederholen musst.

3.2. Folgende Cookies verwendet Smoost

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Deinem Datenträger gelöscht (daher auch Session-Cookies). Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die auf dem Datenträger verbleiben. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Du bereits bei uns warst und welche Eingaben und Einstellungen Du bevorzugst. Diese temporären oder auch permanenten Cookies 1 Jahr werden auf Deinem Datenträger gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Insbesondere diese Cookies dienen dazu, unser Angebot benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

3.3. Welche Daten speichern Cookies?

In den von Smoost verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies sind damit keiner bestimmten Person zuordenbar. Denn bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen. Eine Zuordnung von personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer ist zu keiner Zeit möglich und wird auch nicht vorgenommen. Eine Speicherung des Namens, der IP-Adresse oder ähnlicher Daten, die eine Zuordnung des Cookies ermöglichen würden, erfolgt nicht. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten besucht wurden.

3.4. Wie können Sie die Speicherung von Cookies verhindern?

In Deinem Browser kannst Du einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn Du dem zustimmst. Detaillierte Informationen, wie Du die Einstellungen in Deinem Browser vornehmen kannst, findest du in der Hilfefunktion deines Browsers. Wir empfehlen, bei gemeinsam genutzten Computern, welche so eingestellt sind, dass sie Cookies akzeptieren, sich nach Beendigung der Nutzung stets vollständig abzumelden.

4. Nutzung Deiner Daten zu Werbezwecken / Newsletter

Wir nutzen Deine Daten auch zu dem Zweck, um mit Dir über eigene Angebote oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Dich interessieren könnten. Hierzu wird in erster Linie ein Newsletter versendet. Neben unserem Newsletter informieren wir über ähnliche Waren oder Dienstleistungen. Der Verwendung Deiner personenbezogenen Daten für Werbezwecke kannst Du jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1.1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Dabei entstehen Dir keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

Für die Bestellung unseres Newsletters verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Dir erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Du in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigst, dass Du unseren Newsletter erhalten möchtest. Die Abmeldung von unserem Newsletter sowie den Informationen über ähnliche Waren oder Dienstleistungen ist selbstverständlich jederzeit möglich, einen Link dazu findest Du in jedem Newsletter.

4.1 Markt- und Meinungsforschung

Wir verwenden Deine Daten darüber hinaus zur Markt- und Meinungsforschung. Selbstverständlich nutzen wir diese ausschließlich anonymisiert für statistische Zwecke und nur für Smoost. Deine Antworten bei Umfragen werden nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht. Wir speichern die Antworten aus unseren Umfragen nicht zusammen mit Deiner E-Mail-Adresse oder sonstigen personenbezogenen Daten.

Ich willige ein, dass Smoost meine personenbezogenen Daten zu Markt- und Meinungsforschung für eigene Zwecke verarbeitet und nutzt.

Der Datenverwendung für Markt- und Meinungsforschung kannst Du jederzeit ganz oder für bestimmte Maßnahmen widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1.1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Bei der Übermittlung eines Widerspruchs können allenfalls Kosten nach den jeweiligen Basistarifen entstehen. Selbstverständlich findest Du auch in jeder Umfrage-E-Mail einen Abmelde-Link.

5. Log-Dateien

Bei jedem Zugriff auf die Seiten von Smoost werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf die Smoost-Website gekommen sind), die übertragene Datenmenge, Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers.

Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

Diese Logfile-Datensätze werden von uns in anonymisierter Form ausgewertet, um Smoost weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten sowie Fehler schneller zu finden und zu beheben. Außerdem werden sie zur Steuerung der Serverkapazitäten genutzt um bei Bedarfsfall entsprechende Datenvolumen zur Verfügung stellen zu können.

6. Web-Analyse mit Piwik

Unser Internetauftritt verwendet Piwik, einen Open-Source Webanalysedienst, der unter der Lizenz GPL v3 verfügbar ist. Piwik verwendet Cookieszur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung unserer Webseite werden auf einem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst.

Wenn Du mit der Speiche¬rung und Aus¬wer¬tung die¬ser Daten nicht ein¬ver¬stan¬den bist, kannst Duaußerdem der Spei¬che¬rung und Nut¬zung nachfolgend jederzeit wider¬spre¬chen. In diesem Fall wird in Deinem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei¬ner¬lei Sitzungs¬da¬ten erhebt. Wenn Du Deine Cookies löschst, so hat dies jedoch zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. erneut aktiviert werden muss.

7. Verwendung von Facebook SocialPlugins

Unser Internetauftritt verwendet SocialPlugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook SocialPlugin" gekennzeichnet.

Wenn Du eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, baut Dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Deinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Du die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hast. Bist Du bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Deinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigst oder einen Kommentar abgibst, wird die entsprechende Information von Deinem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Wenn Du nicht möchtest, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Dich sammelt, musst Du Dich vor Deinem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Doch auch wenn Du nicht bei Facebook angemeldet sind, werden von Websites mit aktiven Facebook-Elementen Daten über ein Cookie an Facebook gesendet. Um dies zu verhindern, kannst Du in Deinen Browsereinstellungen die Funktion "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre kannst Du den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen.

8. Verwendung des Google+1-Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes Google+, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird. Die Plugins sind an dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn Du eine Webseite auf unserem Internetauftritt abrufst, die ein solches Plugin enthält, baut Dein Browser eine direkte Verbindung zu Google auf. Der Inhalt des „+1“-Plugins wird direkt von Google an Deinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher leider keinen Einfluss darauf, welche Daten Google durch das Plugin erhebt.

Google erklärt, dass ohne eine Betätigung des Plugins keine personenbezogenen Daten erfasst werden. Nur bei angemeldeten Nutzern werden personenbezogenen Daten (z.B. die IP-Adresse) erhoben und verarbeitet.

Wenn Du eine personenbezogene Datenerfassung durch Google vermeiden möchtest und bei Google registriert bist, musst Du Dich daher in jedem Fall vor dem Besuch unseres Angebotes ausloggen.

Um zu verhindern, dass Google möglicherweise Cookies auf DeinemDatenträger installiert, kannst in Deinen Browsereinstellungen die Funktion "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer dem Plugin unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

Zur weiteren Information über die von Google durchgeführte Datenerhebung, deren Zweck und Umfang sowie Einstellungsmöglichkeiten des Nutzers, hat Google für das „+1“-Plugin eine Datenschutzerklärung bereitgestellt, die unter folgender Link abrufbar ist: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html. Schließlich kannst Du unter diesem Link deaktivieren, dass Dir auf Drittanbieter-Websites Empfehlungen von Personen, die Du kennst, angezeigt werden: https://profiles.google.com/+1/personalization/.

9. Sichere Datenübertragung

Deine persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Dies gilt sowohl für Deine Registrierung als auch für alle Datenübertragungen ab Deinem Login. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems TSL (Transport Layer Security). Zwar kann niemand einen absoluten Schutz garantieren, wir sichern unsere Website und sonstige Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen ab.

Wir weisen jedoch ausdrücklich daraufhin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweist und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

10. Recht auf Auskunft, Sperrung und Löschung

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hast Du ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine gespeicherten Daten, sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung.

Den Schutz Deiner Daten nehmen wir sehr ernst. Wenn Du eine Auskunft über Deine gespeicherten Daten oder weitergehende Informationen bezüglich dieser Datenschutzerklärung wünschst, richte Deine Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Deiner Person an

Smoost UG (haftungsbeschränkt)
Meixnerstr. 8
96163 Gundelsheim