smoost app
Spenden - ohne Geld auszugeben.
Hol dir smoost für iPhone/Android.
NEU: Helfen ohne App per Charity-Shopping
Die Tierschutzinitiative „Kaninchenhilfe Nordfriesland“ betreibt eine Auffangstation für alte, kranke und gehandicapte Kaninchen, die aus verschiedenen Gründen ihr Zuhause verloren haben. Die Tiere werden aufgepäppelt, medizinisch versorgt und dürfen ihren Lebensabend mit anderen Kaninchen in großen Gehegen und einem eigenen gesicherten Kaninchengarten verbringen.

Außerdem berät die Kaninchenhilfe Nordfriesland rund um artgerechte Kaninchenhaltung (Ernährung, Gesundheit, Sozialverhalten, Gehegebau, …) und versucht, die Haltung dieser oft missverstandenen Heimtiere zu verbessern.

Gerade alte, kranke und gehandicapte Kaninchen bedürfen oft umfangreiche tierärztliche Versorgung. Die monatlichen Tierarztkosten belaufen sich durchschnittlich auf ca. 250 Euro, also ca. 3.000 Euro im Jahr. Da die Kaninchenhilfe Nordfriesland keinerlei öffentlichen Zuschüsse o. ä. bekommt, ist sie auf Spenden angewiesen. Jeder Euro hilft!

Das Geld kommt Tieren zugute wie z. B.

- unserer "Schnupfengruppe". Kaninchen, die an chronischem Kaninchenschnupfen leiden

- Shenoa, eine blinde Häsin, die alle 3 - 4 Wochen zu einer Zahnkorrektur muss, da die oberen Schneidezähne schief wachsen

- Thekla, eine Häsin die an Encephalitozoonose cuniculi leidet, der sogenannten Schiefkopfkrankheit

- Ginger, Jeanne d´Arc, Puccini, Sabrina, Jill und Kelly; alles Kaninchen, die von herzlosen Besitzern ausgesetzt wurden

- Sir Galahad, Theseus; Kaninchen, die aus schlechter Haltung herausgeholt wurden

- Sherlock Holmes, ein ehemaliges Laborkaninchen

Alle diese Kaninchen sagen Danke für die Unterstützung!

So funktioniert smoost:

Download in App Store Get it on Google Play