smoost app
Spenden - ohne Geld auszugeben.
Hol dir smoost für iPhone/Android.
So funktioniert smoost (Video)
Kann man philosophische Ideen anfassen? Lässt sich auf "einen Blick" verstehen, was Wittgenstein, Cassirer, Kant, Arendt und andere Philosophen gedacht haben? Wir sind der gemeinnützige Verein DenkWelten e.V. – Deutsches Museum für Philosophie und widmen uns genau diesen Fragen. Seit 8 Jahren machen wir philosophische Thesen und Theorien – im wahrsten Sinne des Wortes – begreifbar.

Unsere entwickelten Exponate stellen einen neuartigen Zugang zur Philosophie dar. Bisher konnten wir unsere Exponate in Aachen, Frankfurt, Marburg, Osnabrück und Halle (Saale) zeigen. Einen festen Standort besitzt das Projekt DenkWelten noch nicht. Ziel ist es aber, in den nächsten Jahren ein Museum für Philosophie zu realisieren.

Aufgrund wiederholter Nachfragen haben wir uns entschlossen, ausgewählte Exponate in Miniaturformat umzusetzen und sie Schulen in ganz Deutschland zur Verfügung zu stellen. Damit soll Kindern und Jugendlichen ein interaktiver und spielerischer Zugang zur Philosophie und zur philosophischen Bildung ermöglicht werden. Geplant ist ein Philosophiekoffer mit Mini-Objekten zu u.a. Ludwig Wittgenstein, Hannah Arendt, Ernst Cassirer und Immanuel Kant. Diese Objekte können u.U. von den Schülern selbst gestaltet werden. Jedem Objekt liegt ein eigenes didaktisches Konzept zugrunde, das wir mit Didaktikern erarbeiten.

Wir benötigen Deine Unterstützung hinsichtlich der Materialkosten und ggf. anfallender Fahrtkosten zu Workshops. Personalkosten fallen bei uns nicht an, da wir alle(!) ehrenamtlich und unentgeltlich arbeiten.

Unterstütze uns bei dieser Arbeit, indem Du für DenkWelten-to-Go abstimmst!
Vielen Dank.

Dein DenkWelten-Team

So funktioniert smoost:

Download in App Store Get it on Google Play