smoost app
Spenden - ohne Geld auszugeben.
Hol dir smoost für iPhone/Android.
NEU: Helfen ohne App per Charity-Shopping
Das Projekt richtet sich an Kölner Künstler*innen mit und ohne Migrations und/oder
Fluchthintergrund sowie Porzer Bürger und alle Interessierten ab 14 Jahre. Die Gruppengröße soll maximal 20 Personen betragen. Kinder und Jugendliche aller Nationen, überwiegend mit Trauma-Hintergrund durch Flucht, schaffen zusammen ein riesiges Kunstwerk an der Außenfassade des Geländes des Solibund e.V. Porzer Bürgern soll es die Angst und Unsicherheit bei der Begenung mit den fremden Kulturen nehmen, den Angekommenen soll es eine Willkommens-Atmosphäre und Verständnis schaffen; denn "Fremdsein und die Angst vor Fremden entsteht durch eine ausbleibende Begegnung." Die Projektleitung unterstützt die Gruppe und schafft die Rahmenbedingungen. Die Gruppe benötigt Gelder für die Vorbereitung der Wandflächen, Streichmaterialien, Farben und Sprühdosen sowie Aufwandsentschädigungen für die betreuenden Honorarkräfte.

So funktioniert smoost:

Download in App Store Get it on Google Play