smoost app
Spenden - ohne Geld auszugeben.
Hol dir smoost für iPhone/Android.
So funktioniert smoost (Video)
Meeresschildkröten kommen zur Eiablage an die Strände der Insel Kish. Doch der Niststrand ist durch Verschmutzung und Bauvorhaben akut bedroht. Die AGA setzt sich für den Schutz der Meeresschildkröten ein. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit!



Alljährlich ereignet sich ein faszinierendes Naturschauspiel im Iran. Seit Menschengedenken kommen Meeresschildkröten zur Eiablage an die Strände der Insel Kish. Diese ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus Teheran und anderen großen Städten des Festlandes – bis zu eine Million Menschen pro Jahr. Tourismusprojekte mit Bau von Hotels und Apartmenthäusern in Küstennähe sowie die Zunahme des Fischfangs, haben dafür gesorgt, dass die Bestände der Echten Karettschildkröte und Grünen Meeresschildkröte dramatisch zurückgehen. 5 engagierte Artenschützer auf Kish brauchen dringend Unterstützung.

Spenden werden unter anderem für das Equipment der Helfer benötigt, z.B. Stirnlampen und Ferngläser für die Strandwachen.
Die AGA fördert aber auch die Umweltbildung vor Ort. So werden Stofftaschen verteilt und den Menschen zu erklärt, dass Plastiktüten, die im Meer landen, eine große Gefahr für die Schildkröten darstellen.

Helfen Sie uns, die Meeresschildkröten zu retten! Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Spende!

Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. setzt sich seit über 25 Jahren für den Erhalt von bedrohten Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräumen ein und ist als gemeinnützige Natur- und Artenschutzorganisation anerkannt. Weitere Informationen unter www.aga-artenschutz.de

So funktioniert smoost:

Download in App Store Get it on Google Play