smoost app
Spenden - ohne Geld auszugeben.
Hol dir smoost für iPhone/Android.
So funktioniert smoost (Video)
Wir würden diese Möglichkeit, uns hier präsentieren und Geld sammeln zu dürfen, gerne dafür nutzen, unsere meist völlig überstrapazierte Projektkasse „Tierarztkosten“ (Hunde des Gnadenhaus Kovzacs/Ungarn & Station Kunhegyes/Ungarn) aufzubessern .

Der Verein „Paradies für Tiere e.V.“ mit Sitz in Reutlingen, hat es sich zur Aufgabe gemacht, grenzenlose Tierhilfe zu leisten, Straßenhunden und Katzen in Ungarn sowie bei unseren griechischen Tierschutzpartnern zu helfen.

Hierbei steht für uns nicht die Vermittlung im Vordergrund, vielmehr ist es die Hilfe, welche wir Vorort leisten können, um die Lebenssituation dieser Straßentiere nachhaltig zu verbessern.

Neben der Unterstützung diverser Tierschutzpartner, vorwiegend in Osteuropa, haben wir
mit dem Gnadenhaus Kovacs bereits letztes Jahr ein Projekt ins Leben gerufen, welches den alten und kranken Tieren dort zum ersten Mal das Gefühl gibt geliebt zu werden. Sie dürfen dort einen umsorgten Lebensabend genießen.

Im Moment stehen wir am Beginn eines weiteren, für uns sehr großen Projektes.
Bereits seit einigen Jahren unterstützen wir die ehemalige Tötungsstation in Kunhegyes/Ungarn. Nach Verhandlungen mit der Gemeinde ist es uns nun gelungen, diese davon zu überzeugen, dass wir die Station in Eigenregie, als Verein Paradies für Tiere e.V. , übernehmen dürfen.
In diesem Zuge soll das Tierheim saniert und ausgebaut , sowie gemeinsame Aktionen mit der Gemeinde in Angriff genommen werden (Kastrationsaktionen, Aufklärung in Sachen Tierschutz, Besuche in Schulen und Altenheimen usw. ).

Eng begleitet werden die Maßnahmen Vorort durch ein einjähriges, freiwilliges Praktikum eines unserer Mitglieder sowie von unserer Stationsleitung Tündy .

Als erster Abschnitt steht der Bau einer Lager- und Quarantänestation auf dem Programm: Weiterhin erhält die Station ein Auto, so dass kranke und verletzte Tiere schnell zum Tierarzt gebracht werden können und somit umgehend tiermedizinisch versorgt werden. Auch hier sind uns hohe Tierarztkosten bereits sicher, da viele der Tiere vom jahrelangen Leben auf der Straße gesundheitlich schwer gezeichnet sind.

Wir danken für Ihre Unterstützung hier bei smoost.

Nähere Infos finden Sie auch unter www.paradies-fuer-tiere.de

So funktioniert smoost:

Download in App Store Get it on Google Play