smoost app
Spenden - ohne Geld auszugeben.
Hol dir smoost für iPhone/Android.
So funktioniert smoost (Video)
"Leutzsch, Leutzsch, AKS!"

Nachdem der Vertrag über die Nutzung der Sportstätte mit der Stadt Leipzig unterzeichnet wurde, ist die BSG Chemie Leipzig alleinige Nutzerin des Alfred-Kunze-Sportparks.
Für den AKS bedeutet dies: „Alles auf null!“, denn weite Teile des Inventars sind im Zuge des Insolvenzverfahrens des vorherigen Hauptmieters SG Sachsen Leipzig veräußert worden.

Für unseren Verein ist nun der Zeitpunkt gekommen, an dem wir unserer Verantwortung für die traditionsreiche Spielstätte gerecht werden müssen. Kurzfristig steht die Herstellung eines der Sportstätte würdigen Zustandes im Vordergrund; mittel- und langfristig die Sanierung weiterer Teile des AKS.

Hierfür ist vieles erforderlich: Geräte, Material, fachliches Know-how und finanzielle Mittel. Mit Hilfe unseres Sponsoren- und Fördererkreises werden wir viele „Baustellen“ bereits zeitnah in Angriff nehmen können. Andere Maßnahmen können erst im Zuge eines langwierigen Prozesses ergriffen werden.

Wir sind uns völlig im Klaren darüber, dass dieser Weg nicht frei von Rückschlägen sein wird. Ein blühender AKS – das geht nicht von heute auf morgen. Auch Fehler unsererseits können und werden wir nicht ausschließen.

Allerdings: Die BSG Chemie Leipzig verfügt (nicht erst seit gestern) über ein großes Plus, und das ist die große Zahl ihrer engagierten Mitglieder und Fans, die stets mit anpacken und mit Herzblut dabei sind. Gemeinsam mit den Sponsoren und Förderern werden wir die große Herausforderung annehmen und den Alfred-Kunze-Sportpark – Schritt für Schritt, Tag für Tag – zu einer noch schöneren Spielstätte machen, die uns mit Stolz erfüllt.

Um die hilfswilligen Chemiker stets aktuell über Arbeitseinsätze, Fortschritte, Bedarfe zu informieren, wird zeitnah eine gesonderte Webpräsenz www.alfred-kunze-sportpark.de online gehen. Bis dahin werden alle Infos über die Vereinshomepage und sozialen Medien veröffentlicht. Anfragen und Angebote können jederzeit an die E-Mailadresse sanierung@alfred-kunze-sportpark.de gerichtet werden.

Alfred-Kunze-Sportpark – von hier kommen wir, hier sind wir und von hier gehen wir auch nicht mehr weg!

So funktioniert smoost:

Download in App Store Get it on Google Play