smoost app
Spenden - ohne Geld auszugeben.
Hol dir smoost für iPhone/Android.
So funktioniert smoost (Video)
Judo in Ahrensbök -> bereits seit 1984

Im August 1984 wurde im MTV Ahrensbök eine Judoabteilung mit 18 Interessenten gegründet. Im April 1988 wechselten wir dann mit den Judoka zum TSV Gnissau e. V. unter dem Namen "Ahrensböker Judoclub". Zu dieser Zeit verfügten wir bereits über einen Mitgliederstand von 70 aktiven Judoka, Tendenz steigend. Mit 142 Aktiven und 27 Passiven im Jahr 1990 hatten wir den höchsten Mitgliederstand. Den Tiefpunkt erreichten wir 2000 mit nur noch 40 aktiven Judoka. Dieser negative Trend konnte jedoch gestoppt werden. 2011 trennten wir uns im guten Einvernehmen vom TSV Gnissau e. V. und gründeten unseren eigenen Verein; den "Ahrensböker Judoclub e. V.". Zur Zeit trainieren bei uns ca. 60 aktive Judoka.

So funktioniert smoost:

Download in App Store Get it on Google Play