smoost app
Spenden - ohne Geld auszugeben.
Hol dir smoost für iPhone/Android.
So funktioniert smoost (Video)
Im Jahr 1873 wurde in der 1869 erbauten Kirche Hl. Dreifaltigkeit in Kolbermoor eine Orgel eingebaut. Diese wurde 1929 erweitert und 1967 noch einmal umgebaut. Im Jahr 2012 wurde in der Orgel großflächiger Schimmelbefall festgestellt.
Es drohte der Totalverlust des historischen Bestandes.
Unsere Vorfahren haben sich für diese Orgel eingesetzt, auch darum fühlt sich die Pfarrei verpflichtet, die historischen Pfeifen zu retten und für die Zukunft zu bewahren. Freilich erfordert eine Erneuerung der Orgel große finanzielle Mittel, in diesem Fall ca.500.000 €. Dank der Hilfe vieler Spender und Unterstützer von Benefizaktionen und -konzerten ist bereits eine beachtliche Spendensumme erbracht worden.
In der Zwischenzeit ist viel geschehen: im April 2016 hat die Kirchenverwaltung den Orgelbauvertrag mit der Fa. Münchner Orgelbau Johannes Führer unterzeichnet, vom Ordinariat kam die stiftungsaufsichtliche Genehmigung für das Projekt und zudem die Zusage über einen erstmals möglichen Zuschuss in Höhe von EUR 49.000,00 Auch der Kolbermoorer Stadtrat hat die kunsthistorisch und musikgeschichtlich gewichtige Dimension der Orgel von Hl. Dreifaltigkeit erkannt und ebenfalls einen Zuschuss von EUR 15.000,00 zugesagt, vom „pizzicato“ Kulturverein Kolbermoor e.V. kamen zu Weihnachten 2016 ebenfalls EUR 5.000,00.
Der "pizzicato" Kulturverein möchte und wird dieses Projekt bis zu seiner Fertigstellung im Dezember 2018 weiter unterstützen!

So funktioniert smoost:

Download in App Store Get it on Google Play